Auf Ökologie bauen - natürliche, nachwachsende Rohstoffe

 

Linoleum - ein Geschenk der Natur
 
Es ist die besondere Rezeptur, die diesen Boden so einzigartig macht:
Leinöl, Baumharze, Holz- und Kalksteinmehl, Farbpigmente und Jute sind die Rohstoffe, aus denen Linoleum von Forbo Flooring umweltschonend hergestellt wird.
 
Diese natürliche Zusammensetzung ergibt einen zeitgemäßen Boden mit vielen positiven Eigenschaften: Linoleum ist ökologisch verträglich lange haltbar, angenehm fußwarm, schalldämmend, trittelastisch, permanent antistatisch, schwer entflammbar sowie für Stuhlrollen und Fußbodenheizung geeignet.
 
Außerdem wirkt das Leinöl antibakteriell, d. h. bestimmte Mikroorganismen und Bakterien können sich nicht festsetzen und vermehren. So fördert Linoleum auf natürliche Weise Hygiene und ein gesundes Raumklima. Staub und Schmutz können durch einfache Reinigung problemlos und effizient entfernt werden.
 
Die attraktive Farbpalette eröffnet Ihnen viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten.
Also viele gute Gründe, sich für einen Linoleumboden von Forbo Flooring zu entscheiden.
 
Regelmäßige Produktprüfungen duch  den TÜV bescheinigen Linoleum von Forbo beste Ergebnisse.
 
Als bisher einziges Linoleum ist "Marmoleum" mit dem europaweit anerkannten "Natureplus-Zeichen" für Umwelt, 
Gesundheit und Funktion ausgezeichnet worden.
 
 
Linoleum überzeugt auch dadurch,
dass es alle baubiologischen Anforderungen problemlos erfüllt.
Die Ökobilanz von Linoleumböden ist äußerst positiv, vorausgesetzt,
auch die Oberflächenbeschichtung hält den ökologischen Ansprüchen stand.
 

 www.forbo.com