Elegante Erscheinung
 
Wer sich für einen Laminatboden entscheidet, hat ohne Zweifal die Eleganz bereits zu Füßen.
Was ist lebendige Vielfalt? Ein Meer von tausenden Fischen, ein Wald voller Leben, eine blühende Blumenwiese...?
 
Ebenso kontrastreich stellen sich Laminatböden dieser Farbgebung dar.
Dabei kann die Eleganz sowohl schlicht und dezent als auch prachtvoll und opulent erscheinen. Wichtig ist die Exklusivität der ausgewählten Materialien wie edle Metalle, Holz oder Samt. Die Farbgebungen reichen von hellen Nadelholzoptiken bis hin zu Eicheoptiken in Creme, Grau und nahezu Schwarz.
 
Laminat wird in einem aufwändigen Mehrschicht-Hochdruck-Verfahren hergestellt. Darauf ist seine hohe Widerstandsfähigkeit zurückzuführen.
Laminatböden werden hauptsächlich in Holzdekoren, aber auch farbig hergestellt und sind besonders bei stark beanspruchten oder wechselnd genutzten Räumen empfehlenswert z.B. in Mietwohnungen mit häufigem Mieterwechsel, in Kinderzimmern etc.
Laminat ist nur bedingt für Feuchträume geeignet.
Als Module in Stärken von 6-13 mm und je nach Beanspruchung in unterschiedlichen Nutzungsklassen lieferbar.
Es empfiehlt sich eine Schalldämmunterlage, bei ebenen Unterböden ist auch ein integrierter Trittschall möglich.
Auch bietet sich das Klick-System zur schwimmenden Verlegung an.
 
 
Eigenschaften
 
  • einfache Verlegung
  • einfach zu pflegen
  • strapazierfähig
  • günstig
  • nur bedingt für Feuchträume

 

www.joka.de