So cool wie Teppich

Drehen Sie auf in Sachen Stil und Komfort.
Teppichboden ist trendy, strapazierfähig, pflegeleicht und ein wahres Schallschluckwunder.
Trentsetter wissen, was nicht "in" ist: anderen Leuten auf den Nerven herumzutrampeln.
Teppichboden reduziert den Trittschall und Nachhall um bis zu zwei Drittel im Vergleich zu ungedämmten Hartbelägen.
Er begeistert mit kreativer Vielfalt: Bekennen Sie Farbe und richten Sie sich auf ein Zuhause voller Ideen ein!
Hören Sie auf ihr Bauchgefühl und gestalten Sie ihr Zuhause behaglich warm, kuschelig weich und nachhaltig wohngesund.
 
 

Der blaue Engel

 

  • Der blaue Engel = Sicherheit und Kompetenz
  • für ihre Gesundheit = ein sicheres Zeichen EC1
  • für Ihr Wohlbefinden = hochwertiges Produkt durch klare Kennzeichnung
  • für Ihre Umwelt = ökologisch die bessere Alternative, Schutz des Klimas, gegen Schadstoffe in den eigenen 4 Wänden, ökologisch unbedenklich
  • Kompetenz = Zertifizierung durch Bundesministerium für Umwelt
  • permanente Kontrolle = in allen Fertigungsprozessen durch klare Richtlinien, Transparenz im Kauf
  • Optimierung = ständige Weiterentwicklung

 

Genießen sie eine entspannte Atmosphäre

 

Tief durchatmen dank Teppichboden

Teppichboden bindet Feinstaub und verbessert deutlich die Qualität der Raumluft. In Räumen mit Teppichboden ist die Feinstaubkonzentration wesentlich geringer als ei Hartbelägen

 

Für Allergiker geeignet

Teppichboden wird vom DAAB (deutscher Allergie- und Astmabund e.V.) als besser geeigneter Bodenbelag für Allergiker empfohlen. Er bindet Feinstaub und daran gebundene allergieauslösende  Stoffe. Diese lassen sich dann einfach absaugen.

 

Die Ruhe neu erleben

Teppichboden schafft eine ruhige Atmosphäre. Er schluckt Trittschall und dämpft wirkungsvoll den Raumschall.

 

Gelenkschonend und gesund

Wie auf einem Naturboden entlasten die Weichheit eines Teppichbodens Muskulatur und Gelenke. Seine elastische und weiche Oberfläche gibt bei jedem Schritt nach und wirkt wohltuend auf den Körper.

 

Für angenehme Fußwärme

Mit Teppichboden lässt sich bei gleichem Wohlbefinden die Raumtemperatur im Vergleich zum Hartboden um 2 Grad senken. Das spart im Jahr bis zu 12% Heizkosten.

 

Sicherheit geht vor

Teppichboden ist hinsichtlich der Rutschgefahr als sehr sicher einzustufen. Darüber hinaus zeigt eine Studie einer britischen Gesellschaft, dass die mittlere Aufprallkraft mit Teppichboden viel geringer ist und dadurch die Unfallfolgen deutlich vermindert werden.

 

 www.joka.de

www.carpetconcept.de

www.dura.de

www.tretford.de

www.teppich-und-du.eu

www.emicode.com

www.forbo.com/home/produkte/flotex